Mittwoch, 28. September 2016

Die Dinosaurier sind los ...



Guten Nacht "kleiner" Pirat



Pinguine



Wenn es kalt wird, fliegen viele Vögel in die warmen Regionen. Der Pinguin kann das ganze Jahr über in kalten Gegenden leben. 
Da kommt doch ein Schlafanzug mit Pinguinen genau richtig für die kalte Jahreszeit …

Der Stoff ist von Lillestoff (95 % Bio-Baumwolle, 5 % Elasthan). Lillestoff überzeugt mich immer wieder… und kleine Pinguine gehen doch (fast) immer, oder????? ;o)

Bis bald

Eure MulliMu

Gegensätze ziehen mich an... schwarz und weiß

Tja, ich wollte es mir mal einfach machen und nur Fotos einstellen, um beim MMM endlich mal wieder dabei sein zu können und wurde doch glatt erwischt  ;o) …


Da mein Kleid aber gut ankommt, nehme ich mir jetzt die Zeit und gebe euch paar Infos zum Objekt der Begierde... 

Der Stoff lag schon eine Weile bei mir im Schrank - zum Streicheln. Ich wollte ihn gar nicht verarbeiten, weil er doch so schön in meinem Regal aussah… (haha) und dann kam der richtige Zeitpunkt. Ich war zu einer "Black and White-Party" eingeladen… Klar, mein Kleiderschrank bietet viele schwarze und weiße Klamotten an, aber ich wollte was Neues :o)





Also hieß es: Finde ein tolles Schnittmuster!!!... was du noch nicht genäht hast!!! Freitag sollte die Party starten und am Donnerstag habe ich mich dann mal ans Werk gemacht… ich habe verschiedene Schnittmuster verwendet (aus der Ottobre) und angepasst … und ein paar Stunden später ist dieses Kleid von meiner Overlock gesprungen. Da es schick wirken sollte, habe ich einen elastischen schwarzen Gürtel und hohe Schuhe dazu getragen. Ein Tragefoto gibt es leider nicht :o(… aber auch bei der Party kam es gut an.



Der Stoff ist übrigens von Robert Kaufmann (95% Baumwolle, 5% Elasthan). Er ließ sich wundervoll nähen und nach dem Waschen sind die Farben immer noch toll.




Ach ja, fafür, dass ich am Anfang gar nicht sicher war, ob ich das Kleid tragen kann, bin ich umso erstaunter wie positiv die Reaktionen sind.

Dankeschön :) und bis bald


Ach ja, dafür, dass ich am Anfang gar nicht sicher war, ob ich das Kleid tragen kann, bin ich umso erstaunter wie positiv die Reaktionen sind.

Dankeschön :) und bis bald

Eure MulliMu


PS: Ich würde mich übrigens riesig freuen, wenn ihr meinem Blog folgen würdet… ich gelobe auch Besserung hinsichtlich der Beschreibung meiner Nähwerke (hihi).